Aloe Vera für die Akne

Unabhängig von unserem Alter ist Akne eines der häufigsten Hautprobleme, denen die meisten von uns gegenüberstehen. Teenager sind anfälliger für Akne wegen der hormonellen Veränderungen zu dieser Zeit. Andere Faktoren, die Akne auslösen, sind schlechte Hautpflege, ungesunde Essgewohnheiten und Stress.

Wenn wir unsere Haut nicht richtig reinigen oder sehr aggressive Produkte verwenden, können wir sie dehydrieren und mehr Öl produzieren lassen, um sie auszugleichen. Überschüssiges Öl und Verunreinigungen verstopfen unsere Poren, so dass Bakterien gedeihen und Akne entstehen kann. Akne kann mit natürlichen Akne Hilfsmitteln, Reinigung und richtiger Ernährung beseitigt (oder zumindest abgeschwächt) werden. Home Heilmittel verwenden Zutaten, die leicht zugänglich sind wie Aloe Vera, Honig, Apfelessig und Knoblauch.

In diesem Artikel finden Sie heraus, wie man Aloe Vera verwendet und hier unten, wie man  das Beste für Akne heiligung macht.

Wie hilft Aloe Vera bei Akne?

  • Aloe Vera enthält Gibberelline (Wachstumshormon), Glucomannan (ein Mannose-reiches Polysaccharid), das die Kollagensynthese bei Anwendung oder Verzehr verbessert.
  • Gibberelline und Polysaccharide enthalten antibakterielle und entzündungshemmende Eigenschaften, die Bakterien bekämpfen, indem sie blockierte Poren freisetzen.
  • Absorbiert überschüssigen Talg von der Haut, was ein Verstopfen der Poren verhindert.
  • Das Polyethylenglykol in der Aloe Vera reduziert Entzündungen. Es reduziert auch Irritationen und Rötungen durch Pickel.
  • Aloe Vera enthält Zink, Vitamin C und Vitamin E.
  • Aloe Vera ist reich an Enzymen wie Katechinen, Carotinoiden und Flavonoiden. Neben Kohlenhydraten und Aminosäuren.
  • Die adstringierenden Eigenschaften der Aloe Vera helfen, die Haut zu kontrahieren, daher werden die Poren von abgelagertem Talg, abgestorbenen Hautzellen und Schmutz gereinigt, und Aloe Vera stimuliert das Zellwachstum, um geschädigte Haut zu heilen.

Wie verwendet man Aloe Vera bei Akne?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Aloe Vera allein oder in Kombination zur Behandlung von Akne zu verwenden. Versuchen Sie eine der natürlichen Aknehilfsmittel, die wir unten beschrieben haben, um das Aussehen Ihrer Haut zu verbessern.

Aloe Vera allein

Dieser Prozess ist sehr effektiv bei der Behandlung von Akne und Narben.

Erster Prozess:

  • Waschen Sie Ihr Gesicht mit antibakterieller Seife. Trocknet vollständig.
  • Entfernen Sie das Gel von einem Aloe Vera Blatt.
  • Tragen Sie das extrahierte Gel auf die gereinigte und betroffene Haut auf.
  • Lassen Sie es über Nacht liegen und waschen Sie es am nächsten Morgen mit Wasser.
  • Jeden Tag wiederholen.

Aloe Vera Gel oder Saft wie dieser kann auch verwendet werden.

Alternative Methode: Mischen Sie das Aloe Vera Gel mit Wasser. Mit einem Wattepad auf die betroffene Haut auftragen. Nach 1 Stunde mit Wasser waschen. Regelmäßig wiederholen.

Prozess 2: Aloe Vera Kochen

  • Gießen Sie das kochende Wasser über die zerbröckelten Blätter der Aloe Vera.
  • Herve für mindestens 15 Minuten.
  • Vom Herd nehmen und die Lösung abkühlen lassen.
  • Verwenden Sie diese Flüssigkeit, um die betroffene Haut zu reinigen.
  • Zweimal an einem Tag wiederholen.
Aloe Vera mit Zitronensaft

Diese Maske hilft nicht nur, Aknenarben zu verwischen, sondern wirkt auch, um eine strahlendere Haut zu erreichen.

Prozess 1:

  • Mischen Sie einige Tropfen frisch gepressten Zitronensaft in 1 - 2 Teelöffel Aloe Vera Gel oder Saft.
  • Auf die betroffene Haut auftragen und 10 Minuten oder über Nacht einwirken lassen.
  • Mit warmem Wasser und anschließendem kaltem Wasser waschen.

Hinweis: Sie können auch ein paar Tropfen Thermalwasser hinzufügen, wenn Sie empfindliche Haut haben.

Alternativ kann auch Limetten- oder Grapefruitsaft verwendet werden.

Prozess 2: Mit Eiweiß

  • Ein Eiweiß (geschlagen), 1 Teelöffel frisch gepressten Zitronensaft in 2 Esslöffel gehacktes Aloe Vera Fruchtfleisch mischen.
  • Diese wie eine Maske auftragen, nach dem Trocknen mit Wasser abwaschen.
  • Tragen Sie diese Mischung weiterhin regelmäßig auf.

Hinweis: Zitrone und Eiweiß können die Haut austrocknen, was wiederum die Akne verschlimmern kann. Deshalb empfehlen wir, nach dem Spülen der Mischung eine ölfreie Feuchtigkeitscreme aufzutragen.

Aloe Vera mit Honig

Honig enthält entzündungshemmende, antiseptische und antibiotische Eigenschaften. Darüber hinaus enthält es Mineralien, Antioxidantien und Vitamine, die der Haut helfen. Die Kombination von Honig und Aloe Vera ist am effektivsten bei der Behandlung von Akne.

Prozess 1:

  • Mischen Sie einen Esslöffel Aloe Vera Gel und einen Esslöffel Honig in einer Schüssel.
  • Auf die Pickel auftragen und 20 Minuten einwirken lassen.
  • Mit Wasser abspülen und die Haut streicheln.
  • Tragen Sie jede ölfreie Feuchtigkeitscreme auf.

Hinweis: Sie können ½ Teelöffel Rosenwasser oder eine Prise Kurkuma für zusätzliche Vorteile hinzufügen.

Prozess 2:

  • Ein frisches Aloe Vera Blatt in Wasser 5-7 Minuten kochen.
  • Das Blatt zerdrücken und einen Esslöffel Honig hinzufügen.
  • Gut umrühren und auf die betroffenen Hautstellen auftragen.
  • 3-5 Minuten sanft einmassieren.
  • 20 - 30 Minuten einwirken lassen und mit kaltem Wasser abspülen.
  • Wiederholen Sie diesen Vorgang regelmäßig.
Aloe Vera Maske mit Zucker und Milch

Dies ist die perfekte Anti-Akne-Kombination, die nicht nur Akne bekämpft, sondern auch die reaktivste Haut beleuchtet, hydratisiert und beruhigt. Zucker enthält Glykolsäure, die die Zellerneuerung fördert. Es wirkt auch als Feuchtigkeitsspender, um Feuchtigkeit zu blockieren. Milch hilft, die Haut zu straffen und zu beruhigen.

  • Mischen Sie einen Esslöffel Zucker in 1/2 Esslöffel Milch, bis sich der Zucker auflöst.
  • Fügen Sie zwei Esslöffel Aloe Vera Gel hinzu.
  • Rühren Sie alle diese Inhaltsstoffe zusammen und tragen Sie diese Mischung als Maske auf die betroffene Haut auf.
  • Ca. 20 - 30 Minuten trocknen lassen.
  • Spülen Sie Ihr Gesicht mit warmem, trockenem Wasser.
  • Tragen Sie die Feuchtigkeitscreme auf und wiederholen Sie diesen Vorgang regelmäßig.
Aloe Vera mit kosmetischer Tonerde

Dieses Verfahren ist weit verbreitet, um Pickel und Entzündungen zu heilen, zu reinigen und zu trocknen.

  • Mischen Sie einen Esslöffel Ton (weiß oder rosa) und frischen Aloe Vera Saft.
  • Gut umrühren, um eine feine Paste zu erhalten.
  • Auf die Haut auftragen und 15-20 Minuten einwirken lassen.
  • Die Maske mit kaltem Wasser abspülen und trockene Haut abtupfen.
  • Wiederholen Sie die Anwendung dieser Aloe-Maske - Ton regelmäßig.
Aloe Vera mit Teebaumöl

Teebaumöl hat antibakterielle und antimykotische Eigenschaften, die die Bakterien töten, der die Pickel verursachen.

  • Mischen Sie ein paar Tropfen Teebaumöl (Sie können es in jedem Kräuterkenner finden) in einem Löffel Aloe Vera Gel.
  • Auf die betroffene Haut auftragen und 20-30 Minuten einwirken lassen.
  • Mit Wasser waschen und trocknen.
  • Wiederholen Sie diesen Vorgang regelmäßig.

Wir hoffen, dass diese natürlichen Aknemittel Ihnen helfen, das Aussehen  und Gesund Ihrer Haut zu verbessern.